0176 30396544 clowninwurzel@gmail.com

Wie ich mit dieser Krise umgehe…

Genau in dieser Schatten-Zeit brauchen wir Menschen die uns Mut machen und die uns Freude bringen.

Gerade jetzt ist es umso wichtiger, das wir uns mit Menschen umgeben die uns gut tun ( auch wenn es nur per Video Chat ist ) und dass wir Dinge lesen die uns zu guten Gefühlen verhelfen. Wie ich im Titel schon geschrieben habe, es gibt in schlechten Zeiten immer wieder etwas Gutes.

Halte die Augen offen für das Gute.

Öffne deine Augen und öffne dein Herz für das Schöne. Jetzt ganz besonders! Jeder Tag birgt etwas Schönes. Es sind manchmal nur kleine Dinge, aber sie sind da.

In diesem Artikel gebe ich ausdrücklich nur MEINE Sichtweise wieder. Jeder darf seine eigene Meinung bilden.

schatten

Schatten

Ich will nicht zu sehr auf die Schatten eingehen, da ich dir ja das Licht zeigen will. Dennoch sind sie da. Das ist auch gut so, da wir ja immer wieder im Leben durch Schatten gehen und danach stärker werden, uns weiterentwickeln. Tun wir es nicht, siechen wir im Stillstand dahin und dann kannst du meiner Meinung auch direkt im Bett liegen bleiben.

In jedem von uns zeigen sich irgendwelche Ängste, wie beispielsweise jetzt durch Corona ausgelöst.

  • Ob es die Angst vor dem Tod ist,
  • ob es die Angst vor dem allein sein ist,
  • ob es die Angst vor der Krankheit ist,
  • Angst davor nicht mehr frei zu sein oder
  • ob es die Angst ist, seine Existenzgrundlage zu verlieren.

Jede dieser Ängste darf sein. Wenn du diese Ängste fühlst, dann lass sie ruhig zu, verliere dich nur nicht darin.

Was meine ich damit? Bleibe nicht in der Angst. Versuche dich zu beruhigen, in dem du die Situation genau betrachtest in der du JETZT bist. Falls du zum Beispiel Angst vor dem allein sein hast, stelle dir die Frage bist du wirklich allein? Oder kannst du jeder Zeit jemanden anrufen oder bei deinen Nachbarn klopfen, falls was wichtiges ist…

Natürlich gibt es in dieser Zeit auch richtig schlimme Dinge, wie Verlust eines geliebten Menschen. Da kann man auch nichts mehr schön reden. Der Schmerz ist da und er darf auch da sein. Ich will auch nicht mit dem Artikel alles runter spielen, es ist ja wirklich da. Dennoch hilft uns der Schmerz weiter?

schatten-sonne

Sonne

Was hilft uns denn weiter? Ich glaube, das uns Leichtigkeit und Freude in diesen Zeiten sehr helfen kann. Das hilft uns immer! Jetzt ist die Frage, wie erschaffen wir uns Leichtigkeit und Freude in schweren Zeiten?

Konzentrieren wir uns doch mal auf die guten Dinge, die gerade passieren. Wie zum Beispiel:

  • das die Flüsse wieder klarer werden,
  • das die Luft klarer ist,
  • das Tiere wieder an Orte zurückkehren wo sie schon ausgestorben waren,
  • das wir Zeit für Familie haben,
  • das wir Zeit für uns selbst haben,
  • das wir merken, alle sind gleich,
  • das wir wieder lernen, die selbstverständlichen Dinge zu schätzen,
  • das wir wieder bewusster für viele Dinge werden,
  • und viele Dinge mehr…

Ich könnte noch so viel mehr zufügen. Weil es mich fasziniert, was das alles für schöne Dinge hervorbringt. Verrückterweise ist so viel Schönes zu sehen. Ich verspüre auch so viel Dankbarkeit in dieser Zeit. Da ich so sehr schätze was ich habe, obwohl mir mein Einkommen komplett weggebrochen ist und ich nicht weiß, wie es weiter geht. Stimmt nicht ganz, ich weiß es…

Vertraue sehr darauf, dass alle gut wird. Auch wenn es momentan nicht gut ist, dann ist es nicht das Ende. Das glaube ich wirklich. Es geht immer irgendwie weiter und ich glaube das alles was bleiben soll, dass bleibt. All das was gehen soll, dass geht.

Was mir sonst noch hilft so locker zu bleiben…

Vertrauen hab ich ja schon erwähnt, dass Selbstvertrauen hilft dabei ungemein. Ich weiß, mit allem was kommt werde ich irgendwie umgehen können. Ich habe schon so viel Schwärze in mir gesehen und überstanden. Dann überstehe ich auch noch das.

Humor kann dir zusätzlich helfen. Immer wieder zu lachen und mich selbst in dem Ganzen nicht so Ernst zu nehmen. Wundervoll. Es befreit und es macht locker.

Und dich mich den Menschen zu umgeben, die Du liebst und die Dich lieben.

Unsere Welt

Sooo ein wunderschöner Ort. Mich überkommt pure Dankbarkeit, wenn ich diese schöne Kugel sehe. Ich darf auf diesem Planeten leben und jetzt in dieser Zeit. Wundervoll. Wir haben nur diese Erde und ich will, dass meine Tochter noch so viel Schönes sieht und erlebt. Also geben wir ihr jetzt eine Chance, neu zu erwachen.

clownin-wurzel-blog-unsereerdeundich

Sie kann durchatmen und wenn wir alle wieder raus dürfen, dann hoffen wir, dass viele Menschen daraus gelernt haben. Konzentrieren wir uns auf die Menschen die daraus gelernt haben und lass uns eine neue Welt erschaffen. Jetzt ist die richtige Zeit.

Danke für deine Zeit. Danke für dein Sein. Danke, dass es dich gibt.

Sei der Mensch den du in der Gesellschaft sehen willst.

Bitte vergiss nicht lieben.lachen.leichtigkeit.

Fühle dich feste Umarmt.

Deine Nadja